News

  • Neue Website

    Wir haben unsere Website komplett renoviert. Nach dem Relaunch ist sie jetzt auch problemlos auf Tablets und Smartphones nutzbar. Außerdem können Sie unser gesamtes Sortiment bequem nach interessanten Maschinen und Zubehör durchstöbern. Viel Spaß mit unserem neuen Auftritt!

  • Testen Sie Säge- und Bohrmaschinen in unserem Ausstellungs- und Vorführzentrum in Rednitzhembach.

STEIDELE - Verteilerschrank VEV 63/211-6

Steidele Verteilerschrank VEV 63/211-6

Beschreibung:

Steidele-Verteilerschränke werden nach EN 60439-4 bzw. DIN VDE 0660 Teil 501, Ausgabe Juni 2005 sowie nach DIN/VDE 100, Teil 704, Ausgabe Mai 2001 (230/400 V ? Hz, Kurzschlussfestigkeit ID 6 kA) gefertigt und entsprechen den Anwenderregeln der Berufsgenossenschaft der Feinmechanik und Elektrotechnik BGI 608 (Juni 2004). Sie bilden eine Kombination aus Verteiler- und Endverteilerschränken und sind in der Regel Anschlussschränken oder Gruppenverteilern nachgeschaltet.

Verteilerschränke mit allstromsensitiven FI-Schutzschaltern, Typ B, sind erforderlich, sofern auf Baustellen frequenzumrichtergesteuerte Betriebsmittel wie z. B. Krane, Verputzmaschinen, Aufzüge, Pumpen, Betonrüttler usw. eingesetzt werden.

Diese Verbraucher können im Fehlerfall glatte Gleichfehlerströme erzeugen, welche von herkömmlichen pulsstromsensitiven FI-Schaltern Typ A, nach DIN VDE 0664 nicht erfasst werden und somit nicht auslösen. Im Baustellenbetrieb ist darauf zu achten, dass allstromsensitiven FI-Schaltern keine herkömmlichen FI-Schalter vorgeschaltet sind.

Merkmale:

  • Gehäuse aus verzinktem Stahlblech mit schwenkbaren Kranösen oder Tragegriffen
  • verschließbar mittels Vorhängeschloss (bauseits)
  • Lackierung RAL 2004 orange, Fußgestelle feuerverzinkt
  • Schutzart IP 44 (innere Bedienfront IP 21)
  • Schutzisolierung bis einschl. Fehlerstromschutzschalter (RCD).

Die Lieferung erfolgt einschl. Sicherungszubehör und Fußgestell.

Ausstattung:

  • 2 Kabeleinführungen M 63 mit Zugentlastungen
  • 1 Hauptsicherung als NH 00-Lasttrenner 3-pol. (abgesichert mit 63 A)
  • L1, L2, L3 mit Bolzenanschluss M 8 oder beiliegenden Bügelklemmen bis 35 qmm, N+PE mit 4 Bügelklemmen bis 35 mm2
  • 1 FI-Schalter 63/4/0,5 A, Typ A, für CEE-Steckdose 5/63 A
  • 1 FI-Schalter 63/4/0,03 A, Typ A, für weitere Steckdosen
  • 2 CEE-Steckdosen 5/16 A, 400 V, 2 Automaten C 16 A, 3-pol.
  • 1 CEE-Steckdose 5/32 A, 400 V, 1 Automat C 32 A, 3-pol.
  • 1 CEE-Steckdose 5/63 A, 400 V, Vorsicherung über Hauptsicherung
  • 6 Schukosteckdosen 3/16 A, 230 V, 3 Automaten C 16 A, 1-pol.

Leistung: 44 kVA
Gewicht: ca. 40 kg
Gehäuse Nr. 3.1